Mühlgasse 1, 91096 Möhrendorf     09133 769890     info@pillipp.de      Mo-Do: 7:15-12 Uhr & 13-16:45 Uhr. Fr: 7:15-14 Uhr

Fördermittel für die Modernisierung von Heizungsanlagen nutzen

Fördermittel für die Modernisierung von Heizungsanlagen nutzen

Auch 2022 unterstützt die Bundesförderung für effiziente Gebäude, kurz BEG, den Austausch älterer Heizungsanlagen mit bis zu 45 Prozent und die Modernisierung der Anlagentechnik mit bis zu 20 Prozent.

Der Austausch und die Sanierung älterer Heizungsanlagen ist auch 2022 attraktiv dank der Bundesförderung für effiziente Gebäude (BEG). Ein Kernstück des Programms für die Sanierung von Wohngebäuden ist die Förderung der Heizungstechnik. Gefördert werden der „Einbau von effizienten Wärmeerzeugern, von Anlagen zur Heizungsunterstützung und der Anschluss an ein Gebäude- oder Wärmenetz, das erneuerbare Energien für die Wärmeerzeugung mit einem Anteil von mindestens 25 Prozent einbindet“, heißt es dazu auf der Internetseite der BAFA. Seit 2020 gibt es dieses Programm und „es hat sich in der Praxis bewährt“, sagt Jürgen Pillipp. „Wer mit erneuerbaren Energien heizen möchte, kann zwischen 30 und 45 Prozent der Kosten gefördert bekommen.“

Zuschüsse bis zu 45 Prozent sind für die Heizungsmodernisierung möglich

Nicht nur Privatpersonen können von der Förderung profitieren. Auch Gewerbetreibende Selbständige, Vereine, Organisationen und Kommunen sind antragsberechtigt. Es gibt jedoch einige Voraussetzungen und Rahmenbedingungen. So liegt das förderfähige Mindestinvestitionsvolumen bei 2.000 Euro brutto. Bis zu 60.000 Euro werden für energetische Sanierungsmaßnahmen pro Wohneinheit bezuschusst. Die Fördersätze hängen von der Heizungsart ab: „Für eine Gas-Hybridheizung gibt es einen Zuschuss von 30 Prozent. Ebenso für eine Solarthermieanlage“, sagt Jürgen Pillipp. 35 Prozent erhalten Antragssteller, wenn sie sich für eine Wärmepumpe, eine Biomasseanlage oder für eine Erneuerbare Energien-Hybridheizung, kurz EE-Hybride, entscheiden.

10 Prozent Bonus für den Tausch einer alten Ölheizung

Wird mit der neuen Anlage eine alte Ölheizung ersetzt, wird ein Bonus in Höhe von 10 Prozent als weiterer Zuschuss gewährt. „Insgesamt sind bis zu 45 Prozent Zuschüsse möglich. Und die müssen – im Gegensatz zu den KfW-Darlehen auch nicht zurückgezahlt werden“, so der Experte. „Damit ist das Programm für alle spannend, die darüber nachdenken, ihre Heizung zu modernisieren.“

Individuelle Beratung und Informationen bei Pillipp Haustechnik: Fünf Prozent Bonus on Top sichern

Wer sich für weitere Informationen zum Thema Fördermöglichkeiten und erneuerbare Energien interessiert oder wissen möchte, ob ein Heizungstausch im eigenen Zuhause aktuell sinnvoll ist, kann sich gerne von den Experten bei Pillipp Haustechnik beraten lassen. Auch eine Fachplanung und Baubegleitung ist möglich. Dies kann für einen zusätzlichen Projektförderbonus in Höhe von fünf Prozent sorgen. Wenn die Sanierungsmaßnahme als Teil eines im Förderprogramm „Bundesförderung für Energieberatung für Wohngebäude“ geförderten individuellen Sanierungsfahrplan (iSFP) umgesetzt wird.

Sie haben Fragen?
Wir beraten Sie gerne!
Einfach Termin vereinbaren ...

Wir liefern Ihnen spannende Themen

Melden Sie sich gerne unverbindlich bei unserem Newsletter an. Wir senden Ihnen dann eine Information, wenn wir wieder einen spannenden Tipp rund um Heizung, Elektro, Bad oder Spenglerei für Sie haben. Natürlich können Sie sich jederzeit wieder aus unserem Newsletter abmelden. 
Ihre Daten werden ausschließlich zum Zwecke des Versands des Newsletters verwendet. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen. Am Ende jeder Mail finden Sie einen Link mit der Bezeichnung "Abmelden". Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung
Unsere Betriebsferien 2022:

6. August bis 21. August.
In Notfällen kontaktieren Sie bitte unseren Servicedienst: 09133 769890

Seit fast 100 Jahren sind wir der ehrliche und verlässliche Partner in Sachen Haustechnik im Raum Erlangen.

Auf Facebook finden Sie weitere spannende Ideen und Angebote von uns.
Oder folgen Sie uns auf Instagram.
Entdecken Sie unsere Videos auf YouTube.
Pillipp Haustechnik GmbH
Mühlgasse 1
91096 Möhrendorf
Mo-Do: 7:15-12 Uhr
& 13-16:45 Uhr
Fr: 7:15-14 Uhr
..