Mühlgasse 1, 91096 Möhrendorf     09133 769890     info@pillipp.de     Mo-Do: 7:15-12 Uhr & 13-16:45 Uhr. Fr: 7:15-14 Uhr

„Umweltschonend zu klimatisieren, hängt maßgeblich von der Art der Stromerzeugung ab“

„Umweltschonend zu klimatisieren, hängt maßgeblich von der Art der Stromerzeugung ab“

An heißen Tagen sind Klimaanlagen häufig ein Thema. Doch wie umweltfreundlich lassen sich heutzutage Räume und Gebäude klimatisieren? Jürgen Pillipp mit den Antworten.

„Das Konzept des Klimatisierens sollte Teil des Gesamtkonzeptes eines Hauses sein“, sagt Jürgen Pillipp Inhaber und Geschäftsführer der Pillipp Haustechnik GmbH mit Sitz im mittelfränkischen Möhrendorf. Je besser die Gebäudehülle umso weniger Energie müsse später sowohl zum Heizen als auch zum Klimatisieren aufgewendet werden. „Heutzutage sind Neubauten schon sehr gut gedämmt.“ Und die Wärmedämmung werde immer besser. „Eine Klimaanlage, wenn sie aus Komfortgründen gewünscht ist, wird daher deutlich weniger Energie benötigen als in Bestandsbauten“, sagt Jürgen Pillipp.

Mit Solarstrom betrieben ist eine Klimaanlage umweltverträglich

„Für die Umweltverträglichkeit ist es die beste Möglichkeit, die Klimaanlage mit Solarstrom von der eigenen Photovoltaikanlage zu betreiben“, sagt Jürgen Pillipp. Das Kühlen mit Solarstrom schone in Zeiten steigender Energiepreise den Geldbeutel und sei eine gute Möglichkeit grünen Strom aus regenerativen Energien zu verwenden. Auf diese Weise verbessere sich die CO2-Bilanz des zu kühlenden Gebäudes erheblich. Gerade wenn sie, wie im gewerblichen Bereich, notwendig seien. „Im privaten Bereich ist eine Klimaanlage eine Frage des Komforts, in Büros, Praxen oder Kanzleien dagegen schaffen sie optimale Arbeitsbedingungen.“

Die Wahl des Kältemittels ist ein weiterer Faktor

Ein Thema bleibt in vielen Fällen bestehen, wenn es um die Umweltfreundlichkeit von Klimaanlagen geht: Das Kältemittel. „Viele Kältemittel in Klimaanlagen sind heute noch nicht umweltfreundlich.“ Eine gute Alternative sei hier das Kühlen mit Wasser oder, in größeren Gebäuden, mit einer Absorptions-Kälte-Maschine. „Aktuell finden im Bereich der Kältemittel Entwicklungen statt. Wir sind zuversichtlich, dass Klimatisieren in Zukunft leichter klimafreundlich möglich sein wird“, sagt Jürgen Pillipp.

Sie haben Fragen zum Thema umweltfreundlich und nachhaltig klimatisieren?
Wir beraten Sie gerne …

Beitragsbild: dreampicture/ stock.adobe.com

Wir liefern Ihnen spannende Themen

Melden Sie sich gerne unverbindlich bei unserem Newsletter an. Wir senden Ihnen dann eine Information, wenn wir wieder einen spannenden Tipp rund um Heizung, Elektro, Bad oder Spenglerei für Sie haben. Natürlich können Sie sich jederzeit wieder aus unserem Newsletter abmelden. 
Ihre Daten werden ausschließlich zum Zwecke des Versands des Newsletters verwendet. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen. Am Ende jeder Mail finden Sie einen Link mit der Bezeichnung "Abmelden". Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung
Seit fast 100 Jahren sind wir der ehrliche und verlässliche Partner in Sachen Haustechnik im Raum Erlangen.
Auf Facebook finden Sie weitere spannende Ideen und Angebote von uns.
Oder folgen Sie uns auf Instagram.
Pillipp Haustechnik GmbH
Mühlgasse 1
91096 Möhrendorf
Mo-Do: 7:15-12 Uhr
& 13-16:45 Uhr
Fr: 7:15-14 Uhr